Quarz

Wir sind Profis in unserem Gebiet.

Küchen - Bäder - Treppen - Rückwände

Quarz im Einsatz bei Ehrler Platten in der Küche

Quarz

Quarz ist schon seit Jahrhunderten ein sehr beliebter Naturstein. Wurde er früher noch vor allem in Schlössern und Palästen als Schmuckstein in Kronen eingesetzt oder an Ketten um den Hals getragen, ist er heute für viele Menschen doch vielmehr ein Heilstein, der in verschiedenen Formen zum Einsatz kommen kann. So soll er beispielsweise in der Lage sein, Kopfschmerzen zu lindern, Entzündungen abklingen zu lassen oder vor schädlicher Strahlung zu schützen. Auch Krampfadern soll Quarzgestein entgegenwirken können. Doch nicht nur als Heilstein, auch als edles Dekoelement wird Quarz in der heutigen Zeit eingesetzt, wie etwa in der Küche. Hier sorgt es nicht nur für schöne Beine, sondern ist vor allem etwas für das Auge.

Auch wir von Ehrler Platten haben den Quarz schon längst für uns entdeckt und stellen ihn unseren Kunden von Aargau bis Zürich zur Verfügung, um Ihren Küchen, aber auch dem Bad und weiteren Bereichen des Hauses oder der Wohnung eine gewisse Eleganz zu verleihen.

Die verschiedenen Farben des Quarz

In der Natur kommt Quarz in verschiedenen Farben vor. Dies sind etwa

  • Weiss
  • Rosa
  • Transparent
  • Grün
  • Blau
  • Gelb
  • Rot

oder sogar verschiedene Pastelltöne. Ein sehr berühmter Quarz ist beispielsweise der Azul do Macaubas, der in einem besonders eleganten Blau erstrahlt. Eine Arbeitsplatte aus echtem Quarz kann zwar ein nicht unerhebliches Loch in die Haushaltskasse reissen, dafür erwirbt man ein ganz besonderes gestalterisches Stilelement. Gerade wenn es um Küchenarbeitsplatten geht ist Quarz ein sehr beliebtes Material. Schliesslich zählt es zu den härtesten Natursteinen der Welt.

Die Vor- und Nachteile von Quarz

Ob als Arbeitsplatte in der Küche, als Wandverkleidung, als Bodenverkleidung oder etwa als Duschwand, Quarz ist ein besonders langlebiges Material. Es ist nahezu unverwüstlich und kann daher einer Küchenarbeitsplatte eine Lebenszeit von 30 Jahren oder mehr verleihen. Dieses Gestein ist besonders kratz- und schnittfest und zudem in vielen wunderschönen Farben und Muster erhältlich. Darüber hinaus ist Quarz

  • unempfindlich gegenüber Säuren
  • wasserabweisend
  • hygienisch
  • pflegeleicht
  • langlebig

Beim Quarz ist eine spezielle Verlegetechnik erforderlich. Unsere kompetenten Mitarbeiter wurden daher dahingehend gut geschult und besitzen die Fertigkeiten und das Wissen, auch Ihren Haushalt mit dem eleganten Gestein zu veredeln.

Quarz reinigen

Ob Arbeitsplatte, Fussbodenbelag, Wandverkleidung oder Duschwand. Naturstein wird für gewöhnlich vom Fachmann mit einer speziellen Lösung imprägniert. Selbstverständlich kümmern auch unsere Mitarbeiter sich um eine fachgerechte Imprägnierung der bei Ehrler Platten verwendeten Materialien. Durch eine solche Imprägnierung bleibt das Gestein besonders lange frei von Flecken.

Das Gestein Quarz weist von Natur aus eine sehr hohe Dichte auf und ist daher auch besonders hart. Das macht den Quarz zu einem extrem pflegeleichten Material, bei dem Sie nicht zwingend nur auf ein weiches, feuchtes Tuch zur Reinigung zurückgreifen müssen. Auch eine Bearbeitung mit einem groben Scheuerschwamm steckt eine derartige Arbeitsplatte locker weg. Aggressive Reinigungsmittel sollten jedoch nach Möglichkeit nicht verwendet werden, wenngleich Säuren und Laugen dem Naturstein nichts anhaben können. Die Verwendung eines Reinigers mit einem PH-Wert zwischen 3 und 10 ist dennoch empfohlen. Der Fachhandel hält übrigens auch spezielle Reiniger für Naturstein bereit.

Quarz oder doch nicht Quarz?

Echter Quarz ist ein sehr teures Gestein. Selbst Fachhändler können schnell einem Irrtum erliegen und sogenannten Quarzkomposit als Naturstein verkaufen, denn die Verwechslungsgefahr ist durchaus hoch. Ihr Team von Ehrler Platten achtet jedoch ganz genau darauf, dass Sie auch wirklich echten Quarz erhalten, wenn Sie diesen in Luzern, Schwyz, Zug oder Thurgau bestellen.

Quarzkomposit sieht echtem Quarz zum Verwechseln ähnlich. Allerdings handelt es sich hierbei um einen industriell hergestellten Kunststein. Dieser weist eine wesentlich geringere Dichte und meist auch eine homogene Farbe auf. Auch in Sachen Hitzebeständigkeit kommt er an den echten Naturstein niemals heran.

Sie finden uns auch unter

Arbeitsplatten,Arbeitsplatten Baar,Arbeitsplatten Steinhausen,Arbeitsplatten Sihlbrugg,Arbeitsplatten Cham,Arbeitsplatten Zug,Arbeitsplatten Risch-Rotkreuz

Bad,Bad Baar,Bad Steinhausen,Bad Sihlbrugg,Bad Cham,Bad Zug,Bad Risch-Rotkreuz

Dekton,Dekton Baar,Dekton Steinhausen,Dekton Sihlbrugg,Dekton Cham,Dekton Zug,Dekton Risch-Rotkreuz

Duschwände,Duschwände Baar,Duschwände Steinhausen,Duschwände Sihlbrugg,Duschwände Cham,Duschwände Zug,Duschwände Risch-Rotkreuz

Stein,Stein Baar,Stein Steinhausen,Stein Sihlbrugg,Stein Cham,Stein Zug,Stein Risch-Rotkreuz

Granit,Granit Baar,Granit Steinhausen,Granit Sihlbrugg,Granit Cham,Granit Zug,Granit Risch-Rotkreuz

Grosskeramik,Grosskeramik Baar,Grosskeramik Steinhausen,Grosskeramik Sihlbrugg,Grosskeramik Cham,Grosskeramik Zug,Grosskeramik Risch-Rotkreuz

Keramik,Keramik Baar,Keramik Steinhausen,Keramik Sihlbrugg,Keramik Cham,Keramik Zug,Keramik Risch-Rotkreuz

Keramikplatten,Keramikplatten Baar,Keramikplatten Steinhausen,Keramikplatten Sihlbrugg,Keramikplatten Cham,Keramikplatten Zug,Keramikplatten Risch-Rotkreuz

Küchen,Küchen Baar,Küchen Steinhausen,Küchen Sihlbrugg,Küchen Cham,Küchen Zug,Küchen Risch-Rotkreuz

Quarz,Quarz Baar,Quarz Steinhausen,Quarz Sihlbrugg,Quarz Cham,Quarz Zug,Quarz Risch-Rotkreuz

Küchenplatten,Küchenplatten Baar,Küchenplatten Steinhausen,Küchenplatten Sihlbrugg,Küchenplatten Cham,Küchenplatten Zug,Küchenplatten Risch-Rotkreuz

Neolith,Neolith Baar,Neolith Steinhausen,Neolith Sihlbrugg,Neolith Cham,Neolith Zug,Neolith Risch-Rotkreuz